Dear Whiskydiary

Today I’m writing my article in German, as the book is (only) available in German!

Ich glaube es war 2017 als Wolfgang F. Rothe, auch als der “Whisky-Vikar” bekannt, nach Schottland zu einer Whisky-Wallfahrt aufbrach. Heuer erschien ein dazu passende Buch, ebenfalls vom Whisky-Vikar mit dem Titel: “Whisky Wallfahrt – Ein spiritueller Reiseführer duch Schottland”. Über sein erstes Buch Whisky betreffend habe ich bereits 2016 berichtet. Format-mäßig hat sich, abgesehen von der Dicke (dicker!) nichts geändert. Das Buch liegt gefällig in der Hand und vermittelt ein hochwertiges Feeling.

Aber nun zum Inhalt. Während sich “Whisky – Wasser des Lebens” mit dem Woher? und dem Wie? des Whiskys befasste, kann man hier über besondere Orte in Schottland sein Wissen erweitern. Zuerst mag man (naturgemäß) an Destillerien denken, aber dann hätte der Autor den Titel in schon fast blasphemischer Weise verwendet. Und das ist so überhaupt nicht seine Art.

Nein, dieses Buch zeigt heilige Orte Schottlands auf. Dort wo mal eine Kirche stand, wo man Klosterruinen sehen kann oder auch noch ein in Verwendung befindliches Gotteshaus steht. Man könnte sich jetzt fragen, ob als Titel “Schottland Wallfahren” nicht passender gewesen wäre. Ganz im Gegenteil! Denn die von ihm gewählten Orte bieten nicht nur die Möglichkeit sich mit der (spirituellen) Geschichte des Landes näher zu befassen, sondern auch mit der (aktuellen) Whisky Geschichte. Denn praktischerweise befinden sich an den von ihm besprochenen Orten auch Whisky Destillerien.

So kann man, nachdem (oder davor?) man die Ruinen der Lindores Abbey (dort wo Br. John Cor im Jahre 1494 urkundlich verbrieft Whisky gebrannt hat) besichtigt hat, die gleichnamige neu eröffnete Lindores Distillery besichtigen. Aber nicht nur in den Lowlands, auch auf Islay (Kiltadon Cross!) und in den Highlands bis hinauf nach Kirkwall findet Wolfang religiöse Artefakte (vergangener Zeiten), die in unmittelbarer Nähe zu einer (oder mehreren) Destillerien sind. Das kleine, feine Buch bietet neben schönen Bilder auch manigfaltige Erklärungen zu den besagten Orten. Für die Informationen der Destillerien muss man jedoch eine der dort oftmals angebotenen Führungen belegen.

Am Ende des Buches gibt es noch das eine oder andere Gebet,

sowie einen Segenswunsch. Und natürlich eine Übersichtskarte, um schnell feststellen zu können, welche spirituellen Orte man bei seiner nächsten Schottlandreise mit einplanen kann.

Das Buch ist, wie schon “Whisky – Wasser des Lebens” im EOS-Verlag erschienen und ist im gut sortierten Buchhandel für 19,95€ (D) erhältlich.

Bibliographische Angaben zum Buch:
Titel:Whisky-Wallfahren. Ein spiritueller Reiseführer durch Schottland
Autor: Wolfgang F. Rothe
Verlag: EOS Sankt Ottilien
ISBN: 978-3-8306-7875-5

Bis zum nächten Mal, alles Gute und

Slainte Lukas